Clubanlass Donatoren

Am vergangenen Samstag trafen sich rund 30 DonatorInnen des FC Triengen zum Herbstanlass. Nicht die grossen Metropolen der Welt wollen erkundet werden, nein, die Stadt Sursee hat viel geschichtlichen Hintergrund zu bieten und zu erfahren. Eine Stadtführung unter dem Motto “Tatortbegehung” vermittelte eine bedrückende Impression, wie im 15. und 16. Jahrhundert unbequeme oder andersdenkende BürgerInnen zu Geständnissen gefoltert und anschliessend als Hexen auf dem Scheiterhaufen landeten. Gut zu wissen, dass wir heute in einem (mehr oder weniger) etablierten Rechtsstaat leben dürfen…

Zum anschliessende Apéro wurden wir vom langjährigen Donatorenmitglied Franz Amberg eingeladen. Mit feinen Köstlichkeiten und Wein aus dem Piemont verbrachten wir eine gemütliche Stunde in schönster Umgebung. Bald darauf ging es weiter zum nahegelegenen Restaurant Bahnhöfli, wo wir mit einem feinen Nachtessen und passendem Wein verwöhnt wurden. Auch eine stattliche Anzahl Biersorten standen zur Auswahl, und die Biersomelière hat es nicht unterlassen, uns die verschiedenen Gustos entsprechend schmackhaft zu machen.

Ein insgesamt stimmiger Abend, welcher aufzeigte, dass man nicht immer in die Ferne schweifen muss, wenn das Gute so nah liegt.