Der FC Triengen setzt auf Kontinuität

Das Trainerduo Nrejaj/Mendes hat in der Saison 2019/2020 nach dem Abstieg das Zepter übernommen und die neue, junge Mannschaft stetig verbessert. Auch wurden viele einheimische Junioren in die 1. Mannschaft integriert. Die grossartige Arbeit der beiden im ersten halben Jahr wird nun auf dem Sportplatz Schäracher weitergeführt.

Auch zu erwähnen sei die grosse Solidarität der beiden gegenüber dem Verein für die abgebrochene Saison 2019/2020. Diese Gesten sind dem Trainerduo in der momentanen Situation hoch anzurechnen.

Der FC Triengen und das ganze Umfeld freuen sich, mit den beiden Einheimischen den eingeschlagenen Weg weiterzuführen. Die junge Mannschaft, gespickt mit Routiniers, ist auf bestem Wege sich positiv weiter zu entwickeln, so dass die entsprechenden Ziele auch erreicht werden können.

 

Auch der Trainer der 2. Mannschaft, Paulo Rodrigues Oliveira, verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis Ende Saison 2020/2021. Damit kann der FC Triengen auch hier auf Kontinuität setzen.

Mit Rückkehrer Paulo Rodrigues Oliveira ist unsere 2. Mannschaft zu einem Spitzenteam gereift, die viel Freude bereitet. Unser “zwöi” bleibt im Grossen und Ganzen zusammen, geht den eingeschlagenen Weg und ist bereit für die neue Saison 2020/2021. Auch die Solidarität von Seiten Paulo Rodrigues Oliveira gegenüber dem Verein in dieser schwierigen Zeit verdient grossen Respekt.

Wir danken Paulo für die bisher grossartige Arbeit und sind überzeugt, dass die Ziele der Mannschaft und des Vereins in der nächsten Saison erreicht werden können.

.