Donatoren mit einem Team am Dorfturnier

Am vergangenen Freitag Abend fand bei besten Verhältnissen das traditionelle Dorfturnier im Schäracher statt. Dabei stellten auch die Donatoren des FC Triengen eine Mannschaft, obwohl in der Woche der Vorbereitung noch einige personelle Absenzen eintrafen. “Sportchef” Stefan Jurt und “Mentalcoach” Markus Lampart holten aber das best mögliche aus dem Team und so konnte ein ausgezeichneter 4. (Gruppen-) Rang gefeiert werden… Das sportliche Highlight gelang gegen den späteren Teilnehmer des “kleinen” Finals, dem Team der  Zugerberg Finanz AG. In einem packenden Spiel konnte dem deutlich jüngerem Kader des Gegners ein 2:2 abgerungen werden.

In der späteren Phase zur Vermeidung der Dehydrierung zeigten die Donatoren dann ihre wahren Stärken. Es war eine sehr gelungene Premiére des Team Club 96 am Dorfturnier des FC Triengen und dürfte im nächsten Jahr Wiederholungscharakter haben.

Es spielten: Thomas Fischer, Michi Fischer, Tom Müller, Robi Scheuber, Schüge Stirnemann, Dominik Büchler, Fredi Müller, Marko Milicevic, Bernhard Matosevic